industry 4.0

Digitalisierung im Mittelstand

DIE Chance für kleinere Unternehmen in Oberbayern!

Der Trend zur Digitalisierung eröffnet vor allem für kleinere Unternehmen in Handwerk, Handel oder Industrie die Möglichkeit, sich weiterhin erfolgreich am Markt zu behaupten und unternehmensinterne Prozesse besser und kostengünstiger zu gestalten.


Ich unterstütze Unternehmen im südlichen Oberbayern (München, Rosenheim, Traunstein, Wasserburg, Miesbach ... ) dabei, diese Chancen zu erkennen und Digitalisierungsprojekte optimal umzusetzen.


Was bringt mir die Digitalisierung?

Bei Digitalisierungsmaßnahmen geht es häufig darum, Abläufe, die einen hohen internen Aufwand verursachen, aber keinen oder nur geringen Nutzen stiften, zu optimieren.

Welche Prozesse das sind und wie man diese konkret verbessern kann ist von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich. Für jeden Unternehmensbereich gibt es eine Vielzahl von Systemen und Produkten am Markt, die Abläufe verbessern, einen besseren Kundenservice ermöglichen oder Fehlerquellen beseitigen.

Abhängig von der Aufgabenstellung und dem Ist-Zustand erarbeite ich zusammen mit Ihnen eine Digitalisierungsstrategie, die Sie anschließend selbst, mit dem IT-Partner Ihres Vertrauens oder zusammen mit spezialisierten Dienstleistern (z.B. Anbieter von Web-Shops, Dokumenten-Management-Systemen, CRM-Systemen etc.) umsetzen können.

Über das BAFA-Programm zur "Förderung unternehmerischen Know-hows"  kann eine Digitalisierungsberatung mit bis 50% Zuschuss gefördert werden.


Auf der Homepage der BMWi-Digitalisierungsinitative _Gemeinsam digital finden Sie zahlreiche Anregungen zu den vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung im Mittelstand.

 
Digitalisierungsgrad messen

Digitalisierungsgrad messen

Dem Begriff Digitalisierungsgrad begegnet man häufig im Zusammenhang mit der digitalen Transformation im Unternehmen oder auch bei Förderprogrammen wie Digital Jetzt oder Digitalbonus Bayern.

Um den Digitalisierungsgrad zu bestimmen gibt es keine einheitliche Definition, aber zahlreiche wissenschaftliche und praktische Ansätze mit Online-Tools zur Messung. Empfehlenswert ist es sicherlich ein oder mehrere solcher Tools zu durchlaufen, um sich einen ersten Überblick zu den Möglichkeiten der Digitalisierung und dem Stand der digitalen Transformation im eigenen Unternehmen zu verschaffen. Die folgenden Online-Checks haben mir persönlich gut gefallen:

Das Tool "Selbstcheck Digitalisierung" der TU Chemnitz eignet sich hervorragend zum Einstieg in das Thema. https://betrieb-machen.de/selbstcheck/

Speziell für das Handwerk gibt es vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ebenfalls einen Digitalisierungs-Check. https://bedarfsanalyse-handwerk.de/

Einen deutlich ausführlicheren Check bietet die "Reifegradmessung zur digitalen Transformation" der Uni Potsdam. https://www.reifegrad-digital.de/#/. Allerdings sollte man sich vor der Nutzung dieses Tools bereits etwas mit dem Thema Digitalisierung im Unternehmen beschäftigt haben.


Gemeinsam ist diesen Tools, dass alle relevanten Unternehmensaspekte beurteilt werden, also das Geschäftsmodell, die Mitarbeiter, Unternehmensprozesse, Kunden & Lieferanten sowie die IT-Sicherheit. 

Maßnahmen zur Verbesserung des Digitalisierungsgrads sind insbesondere für kleinere Unternehmen mit erheblichen Investitionen verbunden. Entscheidend ist daher, mit welcher Maßnahme man den größten Hebel erzielt. Vermutlich nutzt es dem Unternehmer wenig, wenn sein Unternehmen in "digitaler Schönheit" erstrahlt, die Rechnungen dafür aber nicht bezahlt werden können.

Digitales Marketing & digital unterstützter Vertrieb führen häufig sehr zeitnah zu höheren Umsätze mit mehr Kunden und sollten daher vorrangig geprüft werden.

 

Digitalisierungsberatung

Wählen Sie das für Sie passende Paket aus

Digitaler Fitness-Check

Digitaler Fitness-Check

Digitalisierungsgrad im eigenen         Unternehmen ermitteln

  • Wo stehen Sie aktuell und in wie weit nutzen Sie bereits die Chancen der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen?

  • Analyse des Digitalisierungsgrads der wichtigsten Unternehmensbereiche

  • Individuelle, konkrete Handlungsempfehlungen zur direkten betrieblichen Umsetzung

  • 3 Stunden Experten-Onlineberatung incl. Dokumentation


399,- € zzgl. MWSt.


Preis gilt für Unternehmen aus Handel, Handwerk und Industrie bis 15 Beschäftige, Angebotskonditionen auf Anfrage

Digitalisierungsberatung

Digitalisierungsberatung, das Komplettpaket

Komplettpaket - Digitalisierung in der Praxis umsetzen

  • Detaillierte Analyse des Digitalisierungsgrads für die  wesentlichen Erfolgsfaktoren im Unternehmen: Geschäftsmodell, Mitarbeiter, Unternehmensprozesse, Kunden und Lieferanten sowie die IT-Sicherheit

  • Gemeinsame Erarbeitung einer geeigneten Digitalisierungsstrategie

  • Indviduelle, konkrete Handlungsempfehlungen zur direkten betrieblichen Umsetzung

  • Fördermittelanalyse zur Kofinanzierung der Digitalisierungsmaßnahmen

ab 1.499,- € zzgl. MWSt.


Preis gilt für Unternehmen aus Handel, Handwerk und Industrie, zzgl. MWSt. und ggf. Reisekosten, BAFA-Förderung möglich, Angebotskonditionen auf Anfrage

 

Danke für's Absenden!